Froschtuempel
                Froschtuempel - "Trübe Brühe, schmeckt aber!"
Das farbenfrohe Opossum (Versform)


Ein Opossum ohne Ahnung
kriecht hungrig in die Keksedose,
drinnen lauter Weltraumkekse
aus des Herrchens Vorratsplanung.

Alles frisst das Possum leer,
und ganz komisch wird es ihm.
In seinem Kopfe spukt der Traum
vom eignen Künstleratelier.

Es nimmt den Pinsel und will malen,
doch es ist viel zu bedröhnt.
Schwarz wird es vor seinen Augen,
und man sieht's vornüber fallen.

Besser hängt es sich verkehrt
erstmal an die Jalousie.
Als Künstler braucht man Perspektive,
hat es irgendwo gehört.

Energisch kühn mit Pinselstrichen
es dann die Leinwand attackiert,
mit großen und genialen Dingen
die seinem kleinen Kopf entwichen.

Das ist ganz klar der neue Trend,
was bunt von Ohr zu Ohr ihm wabert.
Doch ob der unbeleckte Trottel
diesen Trend sofort erkennt?

Unmissverständlich muss es sein,
so extrageil! Und wie im Wahn
taucht es in die Farbbehälter
ohne Furcht und Zagen ein.

Im kühnen Schwunge auf das Bild
wirft's Opossum sich behände.
Zuerst gestreckt, auf allen Vieren,
dann Handstand, Hintern und Profil.

Den Kritikern die Harke zeigend,
wälzt es sich im Merenguetakt.
So wird es steinreich und die Kekse
geh'n nun nimmermehr zur Neige.
4.12.15 15:47


Dezember


Über stillen weißen Hügeln
schwebt der Winter mit Bedacht,
hat mit seinen sanften Flügeln
uns den ersten Schnee gebracht.

Unter grauen Wolkenleibern
wirbelte ein Sternentanz
und auf leichten Flockenkleidern
schimmerte des Frostes Glanz.

Zwischen warmen Blätterdecken
schlummert nun so manche Seel,
bis der Sonnenkuss wird wecken
sie mit seinem Grußappell.
4.12.15 15:46


Der Mann auf dem Dach


Auf der Großstadt hohen Zinnen,
im Winde steht er,
weit um sich schaut er,
dem öden Putzjob zu entrinnen,

kam er nur für zehn Minuten.
Auf grauen Wolken schwebt er,
den blauen Himmel trägt er,
ist Atlas oder Kapitän.

Tief unten sich die Leute sammeln,
die Polizei, die Feuerwehr.
"Wird er denn springen,
oder kann es gelingen,
ihn zu entreißen, seinem Ansinnen?",
so diskutieren sie heiß daher.

Der Mann will gerade wieder gehen,
nach unten blickt er, und dabei erschrickt er.
Was ist da bloß, auf der Straße los,
na es wird dann bestimmt in der Zeitung stehen.

Im Flur trifft er einen Polizist der ihn fragt und er sagt:
"Ich hab niemanden sehen,
hoch zum Dache gehen.
Ich hab hier nur meine Arbeit gemacht."
4.12.15 15:44


 [eine Seite weiter]


Counter


Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei
e-Stories.de

Gratis bloggen bei
myblog.de